Gast werden - Kulturtafel Friedrichshafen

Ich möchte Gast werden

Wer kann teilnehmen?

Grundsätzlich können alle Menschen Gast der KulturTafel werden, die ihren Wohnsitz in Friedrichshafen haben und über ein geringes Einkommen verfügen.

Dazu zählt, wer z.B. ALG-II (Hartz-IV), Grundsicherung, aufstockende Hilfen, eine kleine Rente, Asylbewerberleistungen, geringen Lohn oder andere staatliche Transfer­leistungen erhält. Die Einkommensgrenzen bestimmen sich nach den aktuellen Armutsgrenzen der Europäischen Union.

Melden Sie sich an!

Mit der von uns vorbereiteten Anmeldung für die KulturTafel Friedrichshafen informieren Sie uns über Ihre kulturellen Interessen und teilen uns Ihre Kontaktdaten mit. Die vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldung legen Sie zusammen mit einem Einkommensnachweis persönlich bei der KulturTafel Friedrichshafen vor.

So bekommen Sie Ihre Tickets

Sobald wir passende Tickets aus Ihrem Interessensgebiet haben, rufen wir Sie an. Wir erläutern Ihnen das Angebot und Sie entscheiden, ob Sie die Karten annehmen wollen. Als Gast haben Sie in der Regel Anspruch auf zwei Karten – für Sie und Ihre Begleitperson. Wenn Sie Veranstaltungen auch alleine besuchen möchten, können Sie das auf der Anmeldung vermerken.

Ihre Eintrittskarten werden in der Regel an der Veranstaltungskasse hinterlegt. Sagen Sie einfach Ihren Namen und dass Sie Gast der KulturTafel sind. Ein weiterer Nachweis ist dort nicht erforderlich.

Die vermittelten Karten sind für Sie und Ihre mögliche Begleitung bestimmt. Bitte geben Sie die Tickets nicht weiter und verschenken Sie sie nicht an Dritte. Weitere verbindliche Informationen finden Sie hier:

Kontakt

Diakon Ulrich Föhr
Katharinenstraße 16
88045 Friedrichshafen
T: 07541 370061
Öffnungszeiten
Mittwochs:
09:00 bis 12:00 und
13:30 bis 15:00 Uhr